DMFV Sportklassen

Fallschirm

Ein Sport für die ganze Familie.

Wenn Dir Nervenkitzel nichts ausmacht, Du ein Teamplayer bist und die etwas andere Herausforderung im Modellsport suchst, dann ist die Sportklasse Fallschirmzielspringen das Richtige.

Auf Grund der konstruktiven Eigenschaften des Fallschirms und des fehlenden Eigenantriebs liegt der Reiz – wie bei keinem anderen Sportgerät im Modellflug – in der Berücksichtigung der wechselnden Wind- und Wetterverhältnisse.

Fallschirmspringer sind nie alleine unterwegs, der Pilot des Schleppflugzeugs gehört zum Team.
Wettbewerbe im In- und Ausland bieten alle die gleiche Herausforderung: Der über Funk gesteuerte Springer wird durch ein Modellflugzeug aus etwa 200 bis 500 Meter Höhe abgesetzt und muss zielgenau gelandet werden.

Anmeldungen, aktuelle Informationen und Ergebnisse zur European Para Trophy und Europameisterschaft findet Ihr mit Klick auf das jeweilige Logo.

SR-jetmodelle.svg
Ansprechpartner Fallschirm

Thomas Boxdörfer

Den Modellflugsport betreibe ich mittlerweile seit über 20 Jahren. Im Jahr 2006 begann meine Begeisterung für das Fallschirmzielspringen. Hierbei bin ich auch regelmäßig als Schlepppilot aktiv. Nach einer Schulung stehe ich als Prüfer für Großmodell (ab 25 kg) zur Verfügung. Weiterhin unterstütze ich den DMFV als Ansprechpartner im Messeteam. Mein Interesse liegt neben dem „Springen“, beim Seglerschlepp, Gleitschirmfliegen und historischen Modellen der Luftfahrt.

Straße & Hausnr.
Am Gänsberg 12
Ort
86673 Unterstall
E-Mail
th.boxdoerfer@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen

Norbert Heinz

Zum Modellflug bin ich als Kind durch meinen Vater gekommen. Im Lauf der Jahre habe ich den Modellflug mal mehr und mal weniger intensiv betrieben. Schwerpunkt meines Modellfluginteresses ist das Fallschirmzielspringen. Daneben fliege ich auch Motor- und Elektrosegelflugmodelle.

Straße & Hausnr.
Bahnhofstr. 32
Ort
64331 Weiterstadt
Telefon
+49 6150 12656
E-Mail
n.heinz@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Fallschirm
  • 23.09.2022Thomas Boxdörfer

    Regionaler Wettbewerb Österreich

    Regionaler Wettbewerb Österreich
    Trotz der sehr schlechten Wettervorhersage mit Dauerregen und starken Windböen (55 km/h), reisten 23 Teilnehmer zum 3. Teilwettbewerb zur EPT 2022/2023 nach Treubach/Österreich. Die weitestete Anreise nahmen sich die Niederländer Saskia und Pieter Visser mit 830 km auf sich, Respekt. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage wurde der Wettbewerb 15 Minuten früher gestartet, da bereits alle angemeldeten ...
  • 09.09.2022Norbert Heinz

    Niedersächsische Meisterschaft

    Niedersächsische Meisterschaft
    Frank Timmer ist neuer Niedersächsischer Meister Die diesjährige Niedersächsische Meisterschaft im Fallschirmzielspringen wurde zum wiederholten Mal bei der FMK Braunschweig e.V. auf dem Modellfluggelände in Braunschweig/Sickte ausgetragen. Am Samstag, den 03. September 2022 nahmen insgesamt 21 Teilnehmer an dem Wettbewerb teil. Trockene, jedoch sehr windige Wetterverhältnisse machten es den Piloten nicht ganz einfach, den Zielkreis ...
  • 24.08.2022Thomas Boxdörfer

    40. Internationale Deutsche Meisterschaft

    40. Internationale Deutsche Meisterschaft
    40. Internationale Deutsche Meisterschaft in Kirberg Die 40. Internationale Deutsche Meisterschaft im Fallschirmzielspringen fand in Kirberg bei der Modellfluggruppe Goldener Grund e.V. statt. Die 53 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisten aus der Schweiz, Niederlanden und Deutschland an. Der Vereinsvorsitzende, Stefan Ebener, begrüßte die Teilnehmer am Freitagabend vor dem allgemeinen Briefing und stellte fest, dass die Deutsche ...
  • 01.07.2022Norbert Heinz

    Hofmann Cup in Mlada Boleslav, CZ

    Hofmann Cup in Mlada Boleslav, CZ
    Hofmann Cup in Mlada Boleslav, CZ Am 25.06.2022 fand in Mlada Boleslav der Hofmann Cup im Fallschirmzielspringen statt. Dieser Wettbewerb war auch gleichzeitig der letzte Wettbewerb der European Para Trophy der Saison 2021/2022. Unter den 15 Teilnehmern war eine Dame und zwei Jugendliche. Die geringe Beteiligung an dem Wettbewerb war der schlechten Wettervorhersage und krankheitsbedingter ...
  • 01.07.2022Norbert Heinz

    Regionaler Wettbewerb Niederlande in Weert

    Regionaler Wettbewerb Niederlande in Weert
    Regionaler Wettbewerb Niederlande in Weert Die meisten Teilnehmer des Wettbewerbs in Ginderich reisten nach dem Wettbewerb weiter nach Weert in die Niederlande um am Folgetag (18.06.) an dem Wettbewerb in Weert teilzunehmen. Mit ausreichend Sonnenschutzcreme im Gepäck waren die Teilnehmer gut auf die erwarteten hohen Temperaturen vorbereitet. Insgesamt nahmen 43 Springer am Wettbewerb teil. Von ...